Illegal musik alben downloaden

Also, fast jede Woche drängten wir uns um den Computer, starteten LimeWire und downloaden nicht nur die neuesten Singles von Bands, sondern auch alte Klassiker. Und jede Woche würde ich mit einer CD mit den Tracks dieser Woche gehen und sie endlos auf die Stereoanlage in meinem Zimmer sprengen. Bis zur nächsten Woche. Der Zyklus ging weiter, bis meine Leute eine vergleichbare Internetverbindung bekamen. Ich habe immer noch nichts als Vorliebe für diese Zeiten. Von den von YouGov befragten Personen gaben 36 % an, dass es immer schwieriger werde, nicht autorisierte Quellen zur Überprüfung von Musik zu finden. Dieser illegale Online-Marktplatz mit Sitz in Vietnam erleichtert den rechtmäßigen Warenverkauf mit gefälschten Produkten. Die Website erhielt über 3 Millionen monatliche Seitenaufrufe. Nach einer kurzen Pause kehrt The Pirate Bay in die Notorious Markets List zurück.

Die Pirate Bay stellt eine symbolische Bedeutung als die am längsten laufenden (und die lautesten) Torrent-Sites dar. Darüber hinaus bietet die Website Links zu Musik, Filmen, TV, Büchern und anderen urheberrechtlich geschützten Inhalten. Die App wurde 2001 nach vielen juristischen Auseinandersetzungen mit Künstlern, Unternehmen und Musikindustrie-Organisationen in den USA – darunter Metallica, Dr. Dre und die Recording Industry Association of America (RIAA) – wegen ihrer Rolle bei unzähligen Urheberrechtsverletzungen geschlossen. Manchester ist der Haupttäter für illegale Downloads. Die Forschung legt nahe, dass es mehr illegale Downloads pro Person in der Stadt als jede andere im Land. „Die Website erleichtert auch das Streaming und Herunterladen von großen Mengen von angeblich raubkopierten Videos, Musik, Büchern und Videospielen. 4Shared mobile Apps ermöglichen es Benutzern angeblich, verletzende Inhalte auf mobile Geräte zu streamen, während bestimmte Such- und Musikplayerfunktionen zu Einer Verletzung von Musik führen können.“ Musikpiraterie kostet die Plattenindustrie Milliarden von Dollar an entgangenen Einnahmen, und wie bei den meisten Dingen in der Wirtschaft treffen diese Verluste überproportional die Unteren arbeitnehmer in der Musikindustrie.

Das bedeutet, dass professionelle Songwriter, die Geld verdienen, wenn sie diese Pophits schreiben, die Menschen lieben, wegen knapper Budgets oft ohne Arbeit bleiben. Das bedeutet auch, dass es weniger Geld für Musikproduzenten, Toningenieure und Tontechniker gibt, sowie für Leute, die in dem so genannten „Künstler und Repertoire“ oder A&R arbeiten, den Talentscouts, die für das Hinzufügen von neuem Blut in der Musikindustrie verantwortlich sind. Das MP3-Komprimierungsformat kam 1993 zum Glück und machte es viel einfacher. Es ermöglichte eine vernünftige Audiotreue mit vergleichsweise kleinen Dateigrößen, was es einfacher macht, Musik von CDs zu rippen, sie auf Festplatten zu speichern (erinnern Sie sich, das war zurück, als der durchschnittliche Haushalt nicht mehr als ein paar hundert GBs Speicherplatz im besten Fall hatte), und sie online zu verteilen. Das vierminütige Lied, von dem ich dir erzählt habe? Sie können es auf 3,84 MB verkleinern, mit einer akzeptablen Bitrate von 128 kbps.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.